Vorstandsinformation Corona

Liebe Mitglieder,

wir hoffen, Euch/Ihnen und Euren/Ihren Familien geht es gut. Nachdem wir alle hoffentlich gut durch den Sommer gekommen sind, sehen wir uns nun stark steigenden Infektionszahlen gegenüber. Die Länder in Europa und weltweit sehen sich der gleichen Entwicklung ausgesetzt. Mehr und mehr Regionen innerhalb und ausserhalb Deutschlands werden zum Risikogebiet. Wie sich das auf unseren Trainingsbetrieb auswirken wird, können wir aktuell noch nicht genau sagen, da hängt auch start von der weiteren Entwicklung der Infektionszahlen sowie den Vorgaben des Staates ab. Wir sind im engen Kontakt mit der Stadt, und hoffen, den Trainingsbetrieb möglichst lange aufrecht erhalten zu können.

 

Im Training werden wir jedoch gewisse Einschränkungen einführen, die die Abteilungsleiter individuell
anpassen werden, z. B.:

– Ausweitung der Maskenpflicht auf die Umkleiden
– ggf. Verringerung der Schwimmer pro Bahn
– Räumliche Aufteilung der Schwimmgruppen auf die Enden der Bahn

Außerdem gilt ab sofort folgende Regelung für Rückkehrer aus Risikogebieten (gemäß RKI):

Die Person hat 14 Tage vom Trainingsbetrieb fernzubleiben es sei denn, sie kann ein negatives Testergebnis vorlegen

Die eigentlich für den Herbst geplante Mitgliederversammlung 2020 fällt ersatzlos aus, wir werden allerdings in Kürze einen zusammenfassenden Bericht über 2019 herausgeben. Die für 2020 anstehende Neuwahl der Vorstandschaft wird auf 2021 verschoben. Die aktuellen Vorstandschaft bleibt bis zur Neuwahl im Amt.

 

Wir hoffen sehr auf Ihr/Euer Verständnis für diese Massnahmen.

Bleibt / bleiben Sie gesund.

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Bätzel
1. Vorstand